Das Luisenbad in Alsdorf

Informationen über das Alsdorfer Hallenbad Luisenbad

News   Kontakt   Impressum

Freizeit in und um Alsdorf

Freizeitportal Alsdorf

Stadt Alsdorf Infos

Tierpark Alsdorf

Freizeitpark Alsdorf

Alsdorf Hallenbad

Sehenswürdigkeiten Alsdorf

Veranstaltungen Alsdorf

Frühlingsfest Alsdorf

Europafest Alsdorf

Weihnachtsmarkt Alsdorf

Stadthalle Alsdorf

Events online

Heiraten Burg Alsdorf

Online Service

Spiele online spielen

Online Shops

Reisen buchen

Kontaktbörsen online

Verzeichnisse Alsdorf

Gastronomie Verzeichnis

Vereine Verzeichnis

Luisenbad Alsdorf
 

Herr Sieprath

Luisenstr. 12

52477 Alsdorf

Telefon: 02404 - 913100

Fax:      02404 - 9131020

E-Mail

sieprath.alsdorf@t-online.de

 

Das Luisenbad in  Alsdorf - Wellness, Massage, Sauna, Dampfbad und Solarium

Das Alsdorfer Hallenbad bietet Sport- und Freizeitspaß in einem 25-Meter-Becken (Sportbecken und Nichtschwimmer Becken) mit einer angenehmen konstanten Wassertemperatur von etwa 30°C.

 

Dienstags und Samstags ist Warm-Badetag mit einer Wassertemperatur von 33°C. Diese konstant hohe Wassertemperatur ist nur möglich weil hier ausschließlich Biomasse als Heizmaterial verwendet wird, sie ist preiswert und schützt die Umwelt.

 

Die angenehm hohe Wassertemperatur von 30°C bis 33°C wird von den Gästen sehr geschätzt. Desweiteren gibt es im Alsdorfer Luisenbad viele gemütliche Liegeplätze und Ruhezonen.

 

Im Hallenbad befindet sich ein modernes Kleinkinder Becken mit einer konstanten Wassertemperatur von 34°C. Dies ist geradezu perfekt für Mütter mit Kleinkindern.

 

Für sportliche Aktivitäten verfügt das Hallenbad unter anderem über ein 1 Meter Sprungbrett und einen 3 Meter Sprungturm!

 

Entspannen Sie sich in der Finnischen Sauna oder im Dampfbad. Das tut Ihnen gut und stärkt die Abwehrkräfte.Genießen Sie anschließend eine wohltuende Massage oder entspannen Sie sich im Solarium.

 

Achtung: Jeden 1. Freitag im Monat wird ein Spielnachmittag veranstaltet. Dann dürfen alle Wasserspielzeuge benutzt werden.

 

Außerdem finden zu bestimmten Terminen Schwimmkurse, Aqua-Fitnes-Kurse und weitere Aktivitäten statt. Die Termine finden Sie weiter unten.

Weitere Informationen über die Eintrittspreise oder die Öffnungszeiten finden Sie hier. Benutzen Sie rechts oben das Navigationsmenü.

Spielnachmittag im Luisenbad
Luisenbad Nichtschwimmerbecken
Hallenbad Luisenbad

Neue Schwimmkurse im Luisenbad Alsdorf

 

Anfänger-Schwimm-Kurse für Kinder ab 5 Jahren im Luisenbad Alsdorf

 

Im Luisenbad Alsdorf finden wieder neue Schwimmkurse für Anfänger ab 5 Jahren statt. Die Kursdauer beträgt 10 U-Std. (45 Minuten). Über die Wassergewöhnung erlernen die Kinder in der Regel in dieser Zeit das Schwimmen und schließen mit der Seepferdchenprüfung ab. Die Kosten für den jeweiligen Kurs, der ausschließlich durch den/die SchwimmmeisterInnen durchgeführt wird, liegen bei 80 €uro. Anmeldungen können im Hallenbad beim Personal, Tel. 02404 / 913100, oder beim Sportamt der Stadt Alsdorf, Gerold Felden, Tel. 02404 / 9131023, erfolgen.

 

Während der Schulferien finden keine Kursstunden statt.

 

Die nächsten Kurse beginnen wie folgt:

 

Montag, 27 April 2015, bis Montag, 31. August 2015, 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr

 

Montag, 27. April 2015, bis Montag, 31. August 2015, 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr

 

Mittwoch, 20. Mai 2015, bis Mittwoch, 9. September 2015, 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr

 

Mittwoch, 20. Mai 2015, bis Mittwoch, 9. September 2015, 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr

 

 

Schwimmkurse für Fortgeschrittene

 

Das Luisenbad Alsdorf bietet ab Samstag, 21. März 2015, bis Samstag, 6. Juni 2015,15 Uhr bis 16 Uhr, wieder einen neuen Schwimmkurs für Fortgeschrittene an. Die Kursdauer beträgt 10 U-Std. Die Kurse stehen unter Leitung der erfahrenen Schwimmmeister des Hallenbades. Der Kurs richtet sich an Kinder, die ihre Schwimmbefähigung (Seepferdchen) noch vertiefen bzw. erweitern möchten. Hierbei besteht auch die Möglichkeit, das Deutsche Jugendschwimmabzeichen in Bronze zu erwerben. Die Lehrgangsgebühren betragen 50 €uro. Anmeldungen sind beim Badepersonal des Luisenbades, Tel. 02404 / 913100, oder beim Sportamt der Stadt Alsdorf, Gerold Felden, Tel. 02404 / 9131023, möglich.

 

Aqua-Fitness-Kurs

 

Im Alsdorfer Hallenbad beginnt am Freitag, 27. März 2015, bis Freitag, 12. Juni 2015, von 20 Uhr bis 21 Uhr, wieder ein neuer AQUA-FITNESS-Kurs.  Die Kursdauer liegt bei 10 Wochen. In den Kursen wird eine Mischung aus Aquajogging, Aquarobic, Aqua-Relaxing, Hydro Power und Aquadrill mit musikalischer Untermalung gezeigt. Sie beinhalten Übungen zum Auflockern, funktionelle Wassergymnastik, Formen des Gehens und Laufens im Wasser mit und ohne Sportgeräte. Jeder kann sich so beteiligen, wie es seine körperliche Fitness zulässt. Ziel ist die Straffung und Kräftigung der kleinen und großen Muskelpartien des Körpers sowie Fatburning bei fast vollständiger Gelenkentlastung. Die Kursleitung liegt in den Händen der fachkundigen Schwimmmeister des Luisenbades. Anmeldungen sind beim Sportamt der Stadt Alsdorf, Gerold Felden, Tel. 02404 / 9131023, oder direkt beim Personal des Hallenbades, Tel. 02404 / 913100, möglich. Die Kursgebühr liegt bei 50 €uro.

 

Schwimmkurse für Fortgeschrittene

 

Das Luisenbad Alsdorf bietet ab Samstag, 21. März 2015,  bis Samstag, 6. Juni 2015, 16 Uhr bis 17 Uhr - in den Sommerferien finden keine Kursstunden statt - wieder einen Schwimmkurs für Fortgeschrittene an, die das Deutsche Jugendschwimmabzeichen in Silber und Gold erwerben möchten. Die Kursdauer beträgt 10 U-Std. Die Kurse stehen unter Leitung der erfahrenen Schwimmmeister des Hallenbades. Der Kurs richtet sich an Kinder, die bereits das Deutsche Jugendschwimmabzeichen in Bronze erworben haben. Die Lehrgangsgebühren betragen 50 €uro. Anmeldungen sind beim Badepersonal des Luisenbades, Tel. 02404 / 913100, oder beim Sportamt der Stadt Alsdorf, Gerold Felden, Tel. 02404 / 9131023, möglich.

 

Aqua-Fitness-Kurse

 

Im Alsdorfer Hallenbad beginnt am Samstag, 4. April 2015, bis Samstag, 30. Mai 2015, 14 Uhr bis 15 Uhr wieder ein neuer AQUA-FITNESS-Kurs. Die Kursdauer liegt bei 10 Wochen. In den Kursen wird eine Mischung aus Aquajogging, Aquarobic, Aqua-Relaxing, Hydro Power und Aquadrill mit musikalischer Untermalung gezeigt. Sie beinhalten Übungen zum Auflockern, funktionelle Wassergymnastik, Formen des Gehens und Laufens im Wasser mit und ohne Sportgeräte. Jeder kann sich so beteiligen, wie es seine körperliche Fitness zulässt. Ziel ist die Straffung und Kräftigung der kleinen und großen Muskelpartien des Körpers sowie Fatburning bei fast vollständiger Gelenkentlastung. Die Kursleitung liegt in den Händen der fachkundigen SchwimmmeisterInnen des Luisenbades. Anmeldungen sind beim Sportamt der Stadt Alsdorf, Gerold Felden, Tel. 02404 / 9131023, bzw. direkt beim Personal des Hallenbades, Tel. 02404 / 913100, möglich. Die Kursgebühr liegt bei 50 €uro.

 

Wassergymnastik für SeniorenInnen “50plus”

 

Im Alsdorfer Hallenbad beginnt am Freitag, 29. Mai 2015, bis Freitag, 11. September 2015, 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr ein neuer Schwimmkurs für Senioren und Seniorinnen “50plus”. Der Einstieg in den Kurs kann zu jedem Zeitpunkt erfolgen.  Durch gezielte Bewegungs- und Übungsformen im Wasser sollen Mobilität und Belastung des Körpers verbessert und gefördert werden. Die Wassertemperatur liegt bei 30° C. Der 10-wöchige Kurs wird durch die geschulten und erfahrenen Schwimmmeisterinnen des Luisenbades durchgeführt. Die Gebühr liegt bei 50 €uro. Ausgefallene Kursstunden können nachgeholt werden. Anmeldungen sind beim Sportamt der Stadt Alsdorf, Gerold Felden, Tel. 02404/9131023, bzw. direkt beim Personal des Hallenbades, Tel. 02404/913100, möglich.

 

Während der Schulferien finden keine Kursstunden statt.

 

Gesundheitsschwimmen für Kinder und Jugendliche mit Übergewicht

 

Die Stadt Alsdorf bietet im Hallenbad an der Luisenstraße ab Freitag, 8. Mai 2015, bis Freitag, 21. August 2015, 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr, einen 10-wöchigen Schwimmkurs für Kinder und Jugendliche mit Übergewicht im Alter von 7 bis 18 Jahre an. Die Kursgebühr liegt bei 50 €uro. Unter dem Motto “Spass, Spiel und Bewegung” soll durch die Auftriebskraft des Wassers die Bewegung und Mobilität der Teilnehmer gefördert und verbessert werden. Ziel des Kurses ist keine Gewichtsabnahme, sondern die Verbesserung der Bewegung und Koordination des Körpers. Der Kurs wird durch die geschulten und erfahrenen Schwimmmeisterinnen des Hallenbades durchgeführt. Der Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich. Anmeldungen sind beim Sportamt der Stadt Alsdorf, Gerold Felden, Tel. 02404 / 9131023, bzw. direkt beim Personal des Hallenbades, Tel. 02404 / 913100, möglich.

 

Während der Schulferien finden keine Kurse statt.

 

Warmbadetage im Luisenbad

 

Das Luisenbad bietet dienstags, von 6.30 Uhr bis 8 Uhr, bzw. von 14.30 Uhr bis 21.30 Uhr, und samstags, von 8 Uhr bis 13 Uhr, wieder den Warmbadetag an. Die Badewassertemperatur liegt an diesen Tagen über 32° C.

 

Crash-Schwimm-Kurse für Kinder ab 5 Jahren in den Sommerferien 2015

 

Auch in den diesjährigen Sommerferien finden im Luisenbad Alsdorf wieder zwei Chrash - Schwimmkurse - für Kinder ab 5 Jahren zur Erreichung der Schwimmbefähigung  jeweils in der ersten und zweiten Ferienhälfte zu nachfolgenden Terminen statt:

 

Montag, 29. Juni 2015, bis Montag, 13. Juli 2015 (1. Ferienhälfte)

 

Montag, 20. Juli 2015, bis Montag, 3. August 2015 (2. Ferienhälfte)

 

Die Kurse finden täglich von montags bis freitags, vormittags, ab 9 Uhr, 10 Uhr und 11 Uhr, statt. Die Kursdauer beträgt 11 U-Std. (45 Minuten). Über die Wassergewöhnung können die Kinder  in dieser Zeit das Schwimmen erlernen und das Seepferdchen erwerben. Die Kosten für den jeweiligen Kurs, der durch die Schwimmmeisterinnen des Luisenbades Alsdorf durchgeführt wird, liegen bei 80 €uro. Anmeldungen können im Hallenbad beim Personal, Tel. 02404 / 913100, oder beim Sportamt der Stadt Alsdorf, Gerold Felden, Tel. 02404 / 9131023, erfolgen.

 

Wellness im Luisenbad

Sauna

Solarium

Massagen

Öffnungszeiten

Eintrittspreise

 

Hilfe & Pflege bei Demenz

Die Mobile Senioren Betreuung (MSB) aus Alsdorf hilft und betreut alte, kranke und an Demenz erkrankte Menschen zu Hause in ihrer häuslichen Umgebung. Pflegende Angehörige werden somit entlastet.

Tel.: 02404 - 9 57 81 82

Computerservice

Directnet Computerservice aus Alsdorf hilft ihnen bei Problemen an Computer und Netzwerk. Wir kommen zu Ihnen nach Hause.

Tel.: 02 4 04 - 55 15 970